Dein Körper ist wie ein Fahrrad

Was Dein Körper 🚶‍♀️🚶‍♂️mit einem Fahrrad 🚲 gemeinsam hat

GUTE Frage! 😊👌

 

Stell Dir einmal vor, Du kommst vom Mars …

…und hast noch NIE ein Fahrrad gesehen. 😳

Wir beide möchten aber gerne zusammen eine Fahrradtour machen, um die Gegend zu erkunden und zu geniessen.

 

Dann würde es Sinn machen, erst einmal zu verstehen 😃,…

…was und wofür die Räder sind, der Lenker, der Rahmen, der Sattel, die Kette, die Pedale und die BREMSEN 😉… oder?

 

Denn wenn ich Dir sagen würde,…

Du musst Dich auf den Sattel setzen, mit beiden Händen am Lenker halten und mit dem rechten und linken Bein abwechselnd in die Pedale treten, würdest Du sonst nur Bahnhof verstehen… richtig?

 

Und wenn ich rufen würde: „BREMSEN❗“,…

…weil es kritisch wird und Du weisst aber nicht wo die Bremsen sind und wie das geht, wird’s unnötig schwierig… bis gefährlich… 😨

 

Ganz ähnlich ist das mit unserem Körper:

Mit unserem Körper bewegen wir uns zwar täglich durch unser Leben, aber die wenigsten wissen, wie sie ihn richtig „bedienen“. Die einen schieben ihn missmutig durch die Gegend 🤪 und die anderen geben sofort Vollgas, ohne zu wissen, wie sie wieder bremsen und sicher absteigen können. 😜.🙈😣🥴

 

Mir fällt in meiner Arbeit immer wieder auf,…

…dass erschöpfte Menschen etwas mit den Fussgängern gemeinsam haben, die ihr Fahrrad durch die Gegend schieben, weil sie nie erfahren haben, dass es auch einfacher gehen könnte und dürfte (dem DÜRFEN widmen wir uns aber gerne ein andermal). 😊

Wie gut kennst DU Deinen Körper?

Weisst Du, was Dein Körper braucht, damit er Dich maximal unterstützt anstatt Energie und Nerven zu kosten?

Genauso wie ein Fahrrad den richtigen Luftdruck im Reifen braucht, einen gerade ausgerichteten Lenker, eine geschmierte Kette, Bremsklötze auf den Bremsen UND einen Fahrer, der das alles korrekt bedienen kann, so ist es auch mit Deinem Körper.

 

Nicht jeder Fahrrad-Besitzer ist automatisch ein guter Radfahrer. 🤪

(finden zumindest die Autofahrer, gell? 😅🤪)
Und nicht jeder Mensch nützt seinen Körper wofür er gedacht ist… (und mit nützen meine ich nicht ausnützen… 😉)

 

Fragst Du Dich manchmal, wofür Dein Körper WIRKLICH gut sein sein soll

… wenn er Dich doch meist nur belastet, indem er…

… müde ist

… immer Hunger hat

… drückt

… sticht

… vielleicht sogar schmerzt???

 

Dann lerne in 5 Tagen, wie Du „Körper-Flüsterer“ wirst…

…und mit Deinem Körper zum Dreamteam wirst.

So dass Ihr Euch wieder gemeinsam mit Freude und Leichtigkeit durch das Leben bewegen könnt, ohne Schaden zu nehmen oder gar auf der Strecke zu bleiben – auch wenn’s manchmal holprig wird.

Willst Du noch mehr erfahren über den „Körper-Flüsterer“ (von 26.9. -1.10.21) ?

Dann klick mal hier ganz unverbindlich auf diesen link unten und hol Dir weitere Informationen 😊

Für heute wünsche ich Dir maximale Verbundenheit mit Deine Körper und wie immer liebe, farbenfrohe Grüsse von

Lilly🌈💃

Körper-Flüsterer Landingpage

Das könnte Dich auch interessieren 😊

Der Burnout-Irrtum

Der fatalste Burnout-Irrtum

Weisst Du, was 🔥Burnout🔥 WIRKLICH bedeutet und woher der Begriff kommt❓ Burnout ist nicht nur eine Diagnose. Auch wenn der Begriff von Fachpersonen als Diagnose „abgesegnet“

Weiterlesen »

Körper-Flüsterer

Komme wieder in Verbindung mit Deinem Körper und Dir selbst

Lerne in meinem 5 tätigen Onlinekurs die Sprache Deines Körpers kennen,
lindere damit körperliche Symptome oder lasse sie gar nicht erst entstehen.